Ende des Waffenhandels

 Beten wir alle gemeinsam dass die nationalen Führer sich fest entschließen, den Waffenhandel zu beenden, dem so viele unschuldige Menschen zum Opfer fallen.

Pope Francis - June 2017

Es ist ein absurder Widerspruch, wenn man vom Frieden spricht und Friedensverhandlungen führt, gleichzeitig aber den Waffenhandel fördert oder zulässt.  
Dieser Krieg und jener andere dort drüben: Hat er wirklich einen tieferen Grund, oder geht es nicht einfach nur ums Geschäft? Darum, all diese Waffen auf dem Schwarzmarkt zu verkaufen, damit die „Händler des Todes“ noch reicher werden?    
Bereiten wir diesem Treiben ein Ende! Beten wir alle gemeinsam dass die nationalen Führer sich fest entschließen, den Waffenhandel zu beenden, dem so viele unschuldige Menschen zum Opfer fallen.

Credits

Pope’s Worldwide Prayer Network

Campaing title:

The Pope Video - June 2017: Eliminate arms trade

Idea and project coordination:

La Machi

Creative agency:

La Machi

Pope Francis shooting:

Centro Televisivo Vaticano

Production house:

AdHoc Producciones

Sound mixing & music:

Índigo Music Design

Benefactors

Benefactors:

Índigo Music Design

In collaboration with:

Centro Televisivo Vaticano

Media partners:

Getty Images Latam
Aleteia

Thanks to:

Blanquerna - Universitat Ramon Llull
Core Values
Católicos con acción
RedeemedOnline
Jóvenes Católicos
Biblia Ctólicos para Jóvenes
Lectionautas
El Observador de la Actualidad
Radio María España
PJ Latinoamericana
Catholic-Link
RIIAL

With the Society of Jesus

hidden