SEPTEMBER: Respekt vor den ressourcen des planeten

Lasst uns beten, dass die Ressourcen unseres Planeten nicht geplündert, sondern auf faire und respektvolle Weise geteilt werden. Nein zum Plündern, ja zum Teilen.

Papst Franziskus – September 2020

Wir pressen die Ressourcen unseres Planeten aus. Wir pressen sie aus wie eine Orange.
Länder und Unternehmen aus dem Norden der Welt sind durch die Ausbeutung der Naturschätze des Südens reich geworden, was zu einer „ökologischen Schuld“ geführt hat. Wer wird diese Schuld bezahlen?
Darüber hinaus wird die „ökologische Schuld“ noch größer, wenn multinationale Unternehmen im Ausland das tun, was sie im eigenen Land nicht tun dürfen. Es ist ungeheuerlich.
Heute, nicht morgen: heute müssen wir die Verantwortung für die Schöpfung übernehmen.
Lasst uns beten, dass die Ressourcen unseres Planeten nicht geplündert, sondern auf faire und respektvolle Weise geteilt werden.
Nein zum Plündern, ja zum Teilen.

Credits

Campaign title:

The Pope Video – September 2020: Respect for the planet’s resources

A project by Pope’s Worldwide Prayer Network

In collaboration with Vatican Media

Creativity and co-production by:

La Machi Communication for Good Causes

Music production and mix by:

Índigo Music Design

Laudato Si’, Schöpfungszeit, Planet, Ökosystem, Umwelt, häusliche Pflege, Ökologie, Nachhaltigkeit

adminSEPTEMBER: Respekt vor den ressourcen des planeten